Workshop mit Lourdes Recio

Workshop 17. - 19. Februar 2017

Lourdes Recio aus Sevilla ihr Tanz ist intensiv, Sie blickt auf eine lange Karriere als Flamenco- Tänzerin. Sie begann ihr Flamenco-Studium beim großen Maestro Manolo Marín und ergänzte ihre Ausbildung mit anderen großen Künstlern wie  Eva la Yerbabuena und Mario Maya.  Lourdes hat an zahlreichen Produktionen und Aufführungen mitgewirkt. u. a. Unter der Leitung von Manolo Marín - Sangre de la Primavera und Azabache - (wurde auf der Expo’92 präsentiert). Und unter der Leitung von Salvador Távora (Las Bacantes, Alhucema). Der mit der Compañía von Cristina Hoyos (Yerma). Sie hat in fast allen Tablaos getanzt, die heute in Sevilla existieren. Lourdes ist seit vielen Jahren Dozentin für Flamenco-Tanz im Taller Flamenco in Sevilla, Sie wird als nette und geduldige Lehrerin sehr geschätzt und durch Ihren präzisen, intensiven und kraftvollen Unterrichtsstil gewinnt Sie schnell die Herzen der Schüler_innen.

Flamenco-Show

Schüler-Werkstatt

¡Vamos a bailar!


21.01.2017 um 19:00 Uhr

(Einlass 18:30)


"Pumpe"

Lützowstraße 42, 10785 Berlin


VVK 8 € in der Flamenco-Werkstatt

Abendkasse 10 € Kinder bis 12 Jh.  5 €

Neue Flamenco Kurse

ab Februar 2017
Neuer Anfänger Kurs
dienstags 20:15 Uhr mit Jojo
Leichte Mittelstufe
mittwochs 18:30 Uhr mit Sabine
Mittelstufe
mittwochs 18:30 Uhr mit Antonio Dias

dienstags 20:15 Uhr mit La Mona
Fortgeschrittenemontags 20:15 Uhr mit Antonio Dias

mittwochs 20:15 Uhr mit La Mona


Eine Probestunde kostet 5 Euro und ist unverbindlich!

Für weitere Infos können Sie mich jederzeit kontaktieren.

Flamenco-Show

Schüler-Werkstatt

¡Vamos a bailar!


21.01.2017 um 19:00 Uhr

(Einlass 18:30)


"Pumpe"

Lützowstraße 42, 10785 Berlin


VVK 8 € in der Flamenco-Werkstatt

Abendkasse 10 € Kinder bis 12 Jh.  5 €

Sevillanas

Workshop 10. + 11. + 17. + 18. Dezember 2016

Die Sevillanas ist ein folkloristischer Paartanz aus Sevilla, der auf keinem Fest fehlt.

1. + 2. Strophe

Dezember, der 10. + 11.12.2016
15:30 Uhr - 18:00 Uhr
3. + 4. Strophe

Dezember, der 17. + 18.12.2016
15:30 Uhr - 18:00 Uhr

Gesamtzeit: 5 Stunden

Kosten:

  • 1 Wochenende: 60 €, für Schüler des Studios 50 €
  • beide Wochenenden: 110 €, Schüler des Studios 100 €

Neu: Tanzen ohne Flamenco-Schuhe

ab Oktober 2016

Geht das überhaupt?


Warum nicht zu einer schönen, berührenden Flamenco-Musik tanzen ohne Schuhe? Barfuß oder in Schläppchen…So wie wir evillanas auch mal in Stöckelschuhen auf das Parektt legen, so können wir auch ganz ohne die „Tacones“ (Absätze) eine anspruchsvolle Choreografie auf eine schöne Alegrias tanzen. Das Augenmerk liegt dann mehr in den Bewegungen des Körpers, die Eleganz der Arme und das filigrane Spiel der Hände.


Der Kurs richtet sich an alle Niveaus, tänzerische und/oder Flamenco-Vorbildung ist natürlich hilfreich.


Der Kurs ist beschränkt auf 10 Termine!

  • donnerstags 19 – 20 Uhr
  • 90 € (ermäßigt 75 € für Schüler der Werkstatt, etc.)
  • Kursleitung: La Mona
  • Beginn: 6. Oktober 2016

Für weitere Infos können Sie mich jederzeit kontaktieren.

Neu: Singen und klatschen

ab Oktober 2016

Singen macht gute Laune. Gemeinsam singen eröffnet das Herz. Lieder über die Liebe, in allen Schattierungen. Das fällt manchen in der spanischen Sprache leichter, da sind die Worte einfacher auszusprechen.

Wir singen Sevillanas und Rumbas und begleiten uns mit Palmas (rhythmisches Klatschen). Zuerst sprechen wir die Texte (Spanisch Kenntnisse sind nicht erforderlich), und übersetzen sie. Noten gibt es keine! Die Lust am Singen steht im Vordergrund.


„eine perfekte Möglichkeit das Trauma des Musikunterrichts der Schule zu überwinden“


Der Kurs ist beschränkt auf 10 Termine!

  • donnerstags 20:15 - 21:15 Uhr
  • 70 € (ermäßigt 50 € für Schüler der Werkstatt, etc.)
  • Kursleitung: La Mona
  • Beginn: 6. Oktober 2016

Für weitere Infos können Sie mich jederzeit kontaktieren.

Flamenco-Konzert "Fuente Flamenca"

Flamenco-Konzert "Fuente Flamenca" am 12.11.2017 im La Luz

Für weitere Infos können Sie mich jederzeit kontaktieren.